top
 
 

Denk-Ma(h)l, 28.02., 18:00 Uhr

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Denk-Mahls werden miteinander über das „schlechte Gewissen“ sprechen. Es ist wohl nicht zu viel gesagt, dass jeder Mensch irgendetwas getan bzw. nicht getan hat, das ihn im Nachhinein äußerst unangenehm ist, und er aus diesem Grund ein schlechtes Gewissen mit sich herum trägt.
Darüber werden Erfahrungen ausgetauscht auch mit Blick darauf, wie Menschen mit dem schlechten Gewissen umgehen können und welche Hilfe der christliche Glaube dabei bietet.
Nach dem Gedankenaustausch werden sich die Teilnehmenden beim gemeinsamen Essen stärken. Wann und wo? Am 28.2.2015 in der Pfarrscheune in Nauheim, Pfarrgasse 13, von 18:00 bis 20:00 Uhr. Anmeldungen sind nicht nötig.
 
 

Denk- Ma(h)l, 15.12.

Thema: Tod und Auferstehung in den Religionen mit Schwerpunkt: Christentum
 
 

Denk- Ma(h)l, 12. 04. 2015

 
"Würde des Menschen"
ist ein Thema, über das es sehr schwer ist, etwas Genaues zu sagen.
Die Grundlage des Themas Würde ist vielfach
erlebtes Leiden.
Menschen fühlen sich in ihrer Würde
durch andere Menschen verletzt.
Wie sehr das Leiden die Diskussion über Würde bestimmt,
darüber soll beim nächsten Denk-Mahl
nachgedacht und geredet werden
Im Anschluss daran
wartet wieder eine Mahlzeit.
Wo? Wie immer in unserer Pfarrscheune, Pfarrgasse 13.
Auf Ihr Kommen freut sich
Dr. Wolfgang Fenske
   Acrobat Reader  Valid CSS!  Valid XHTML 1.0!
bottom